Aus dem Box-Archiv

Alte Reklame als Therapiemittel

Mit Fotos aus der Reklamebox gestaltete die niederländische Firma Onwijs ihren ersten deutschsprachigen "Erlebnis-Tisch", der speziell für an Demenz leidende, ältere Menschen entwickelt wurde. Mit Fotos aus der Reklamebox gestaltete die niederländische Firma Onwijs ihren ersten deutschsprachigen "Erlebnis-Tisch", der speziell für an Demenz leidende, ältere Menschen entwickelt wurde.

Vor kurzem wurde die Reklamebox vom niederländischen Softwareunternehmens Onwijs kontaktiert. Das Unternehmen entwickelt Programme für Museen, Pflegeeinrichtungen, Bibliotheken und Bildungseinrichtungen und bietet in diesem Jahr ihre Produkte auch auf dem deutschen Markt an. Das Hauptprodukt von Onwijs ist der “Erlebnis-Tisch”. Hierbei handelt es sich um einen Holztisch mit eingefasstem Bildschirm, auf dem sich verschiedene Programme zur Stimulierung und Motivation von Demenzkranken befinden.

Die Programme vielseitig und meist spielerisch gestaltet. Hier gibt es zum Beispiel ein Sprichwortspiel oder eben auch Bilder, Lieder, Werbeplakate oder Werbeclips aus vergangenen Zeiten, die alte Menschen mit demenziellen Erkrankungen bei der Entspannung sowie Förderung der Wahrnehmung und des Gedächtnisses unterstützen.
Onwijs ist ein kleines, familiengeführtes Unternehmen mit dem Aufrag, individuelle Programme zu erstellen, durch die Menschen im weitesten Sinne lernen, erinnern oder einfach Freude empfinden können.

Mit Fotos aus der Reklamebox gestaltete die niederländische Firma Onwijs ihren ersten deutschsprachigen "Erlebnis-Tisch", der speziell für an Demenz leidende, ältere Menschen entwickelt wurde.

Die einzelnen Fotos werden durch Anklicken auf dem Schirm des “Erlebnis-Tisches” vergrößert.

Eine ganze Reihe von Schilder-Fotos aus der Reklamebox zieren fortan den ersten deutschsprachigen “Erlebnis-Tisch” der niederländischen Firma. Bestimmt werden die Fotos mit Schildern von Marken wie Persil, Sarotti, Esso, Maggi usw. usf. die Herzen der älteren Menschen erfreuen und – wer weiß – die ein oder andere Erinnerung wach werden lassen. Eine tolle Initiative, wie wir finden!

Share on Facebook

Reklame



Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*