Aus dem Box-Archiv

Detlef Berg’s Reklameshop: Wie Phoenix aus der Asche

phoenix11(fb) Ludwigsburg – Wenn “Old Crow” auf dem Sims über dem mit Reklameraritäten dekorierten Schaufenster sitzt, dann wissen Insider Bescheid: Der Laden von Detlef Berg hat geöffnet! Die Werbefigur in Form einer Krähe ist das Maskottchen des symphatischen, ursprünglich aus der Gegend von Osnabrück stammenden Sammlers, der vor etwas mehr als zehn Jahren sein Hobby zum Beruf gemacht hat. “Ich hätte ‘Old Crow’ schon oft verkaufen können, doch die Krähe bleibt hier: Sie ist mein Glücksbringer!”, so Detlef Berg, der schon seit mehr als 30 Jahren in Ludwigsburg lebt und vor 25 Jahren mit dem Sammeln von Reklameobjekten begann. Daran, dass es seinen Laden gibt, ist Frau Heidi Schuld: “Wenn Du so weitersammelst, können wir bald einen Laden aufmachen” hatte sie Ende der 90er Jahre gemeint. Eine Schnapsidee? Mitnichten. Der Zufall wollte es, dass es im Industriebetrieb, in dem der kaufmännische Angestellte damals arbeitete, 1998 zu Umstrukturierungen kam. Detlef Berg wollte nicht mehr bleiben und wagte den Schritt in die Unabhängikeit.

phoenix22

Von der Blechdose für 5 Euro bis zur Musikbox für 5.800 Euro

Bis heute hat er diesen Schritt nicht bereut: “Ich verkaufe nicht nur alte Reklameschilder, Werbefiguren, Ascher usw., sondern auch verwandte Artikel wie Automaten und Jukeboxes.” Detlef Berg ist einer von drei Reklamehändlern mit Ladengeschäft, die es derzeit in Deutschland gibt. Die beiden anderen sind in Berlin und Köln angesiedelt.

Wer den Laden auf Nummer 42 in der Solitudestraße in Ludwigsburg betritt, den erwartet ein vielseitiges Angebot, mit Sammelobjekten in allen Preislagen, von der Blechdose für 5, über das Emailleschild von 750 bis hin zur Jukebox für 5.800 Euro. Die Auswahl ist groß und kaum einer verlässt den Laden mit leeren Händen.

‘Phoenix’ heißt der Laden. Aber weshalb? Detlef Berg: “Ein Geschäft muss einen Namen haben. ‘Phoenix’ ist in Sachen Reklame ein bekannter Name: Nähmschinen und Reifen dieser Marke gibt es unter anderem. Und da ich mein Leben mit dem Laden komplett umstellte, sozusagen wie ‘Phoenix aus der Asche’, war das Ganze eine klare Sache!”

phoenix3

Im Februar feierte ‘Phoenix’ zehnjähriges Jubiläum. Leider hat Detlef Berg in den vergangenen zwei Jahren mit einer Reihe gesundheitlicher Probleme zu kämpfen, die es ihm unmöglich machen, so wie das davor der Fall war, auch auf allen größeren Reklamebörsen im Land mit einem Stand präsent zu sein. Vor allem der Rücken ist es, der Schwierigkeiten macht.

“Das tut mir sehr leid, ich war immer gerne auf Börsen präsent, weil man da viele Kollegen trifft, aber ich muss auf meine Gesundheit achten.” Doch den Laden, der von montags bis freitags von 13.30 Uhr bis 19 Uhr, sowie samstags von 10 bis 16 Uhr, geöffnet hat, will der liebenswürdige Sammler und Händler nicht aufgeben.

KONTAKT:
PHOENIX – Alte Reklameobjekte
Solitudestr. 42
71638 Ludwigsburg
Tel.: +49 (0) 7141 – 904408
Fax: +49 (0) 7141 – 992817
eMail: phoenixberg @ gmx.de 
Webseite: www.phoenix-ludwigsburg.de

Share on Facebook

Reklame



Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*