Aus dem Box-Archiv

Hubertus, Hautzel, Hammer!

___me

Auch wenn ich mich selbst nicht mehr (hyper)aktiv in der Szene herum tummele, verfolge ich sie dennoch. Aber aus sicherem Abstand 🙂
Ich käme heute, fünf Jahre nachdem ich das fast schon ‘professionelle’ Sammeln von historischen Werbeträgern aufgegeben habe, selbst im Traum nicht mehr auf die Idee, für ein Schild den Preis eines Neuwagens zu bezahlen. Wenn Sie jetzt denken, was für eine absurde Fantasie – soviel Geld für ein Stück Blech – dann können Sie sich zu den mehr oder weniger glücklichen Menschen zählen, die noch nie einer wahren Sammelsucht erlegen sind.

Ich selbst kann mich nicht zu diesen rechnen. Ich war (bin?) seit frühester Kindheit ein leidenschaftlicher Sammler und Jäger! Und nach wie vor würde mich ein echtes Schnäppchen immer noch kurz vor den Zustand der Unzurechnungsfähigkeit bringen. Aber ich führe mich nicht mehr ständig selbst in Versuchung, solche Gelegenheiten aufzuspüren. Auch wenn’s zugegebenermaßen oft schwerfällt.

Und jetzt ereilt mich die Nachricht, dass Hubertus Hautzel, ein Reklamejäger der (beinahe) ersten Stunde(n), sich von seiner Sammlung trennen möchte. Nun mag ich ja ein besonders hohes Verständins für eine solch weitreichende Entscheidung haben, aber in mir kriechen dennoch zahlreiche Erinnerungen hoch. An besohlte Primaten etwa. Affen die, Schuhe tragend, auf gewalztem, emailliertem Stahl, eine Werbebotschaft unters Volk brachten: Waren es Damenschuhe? Oder solche für den Herrn? Oder solche für beide Geschlechte? Für etwas mehr als 1 Mark 🙂

Der Mercedes-Affe machte uns miteinander bekannt!

Sei’s drum! Hubertus und ich trafen uns in den Folgejahren mehr oder weniger regelmässig bei Reklamebörsen und Auktionen. Bei unseren Gesprächen stand immer das gemeinsame Hobby im Vordergrund. Und nun blättere ich durch Micky Waue’s rezenten Katalog und finde viele alte Bekannte wieder 🙂 Schön Euch zu sehen!

Ich freue mich darüber, dass so viele interessante & hochwertige Reklameträger schon am kommenden 5. Dezember ein sammelwütiges Publikum begegnen werden. Lang lebe die ewig junge, alte Reklame.

Viel Erfolg, Hubertus!

Mehr Infos zur Auktion:

  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

 

 

Share on Facebook

Reklame



Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*