Aus dem Box-Archiv

HOLLYWOOD: Gleich vier Pinups auf einmal (Pierre-Laurent Brenot, 1913-1998)

Kesse Brünette in Hot Pants Kesse Brünette in Hot Pants
Kesse Brünette in Hot Pants

Kesse Brünette in Hot Pants

Jede Frau hat viele Seiten, aber dieser Aufsteller für Kaugummi der Marke HOLLYWOOD hat vier Seiten und auf jeder ist eine attraktive Dame abgebildet: Die vier Pinups, die dieses Reklameobjekt aus den 1950er Jahren zieren, stammen aus der Künstlerhand von Pierre-Laurent Brenot, einem der beudeutendsten Pinup-Zeichner überhaupt und dem Vater der französischen Pinups.

Marylin-Double im rot-weißen Swim Suit

Marylin-Double im rot-weißen Swim Suit

Brenot lebte von 1913 bis 1998 und begann seine Karriere als Designer und Modezeichner u.a. für Balmain, Dior und Yves St. Laurent. Später, ab etwa 1950 begann seine große Zeit als Plakatkünstler. Er entwarf neben Filmplakaten auch solche, die für andere Produkte warben und fertigte mehrere tausend verschiedene Pinups an.

Gelber Badeanzug und Pony stehn dieser jungen Dame gut

Gelber Badeanzug und Pony stehn dieser jungen Dame gut

Bei dem vorliegenden Objekt handelt es sich um einen seltenen Aufsteller, wie man ihn in den 50er Jahren auf Ladentheken vorfand. In den Fächern auf den vier Seiten lagen die Kaugummipackungen von Hollywood. Je mehr davon verkauft wurden, desto mehr konnte man von den Schönheiten sehen. Alle vier Pinups sind signiert. Das Objekt ist ca. 35 cm hoch.

Sexy-Look: Gestreifte Hose und rote Jacke mit nicht viel darunter

Sexy-Look: Gestreifte Hose und rote Jacke mit nicht viel darunter

Share on Facebook

Reklame



Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*